Café und mehr.....

am schönen Saaleufer    


Sommerkino in der Felsenbühne!

LuchsKino und Saalekiez präsentieren in der wunderbaren Felsenbühne von Brachwitz viele Sommer-Filmabende.

Diesen Samstag, den 12.08., läuft die Komödie "Willkommen bei den Hartmanns". Am darauffolgenden Samstag (19.8.) zeigen wir das Roadmovie "Wir können auch anders..." von Detlev Buck.

Los geht es 21 Uhr.
Also freut euch auf gute Unterhaltung, gekühlte Getränke und ein Ambiente, bei dem man Urlaub machen möchte. Willkommen. Wir sind gespannt und voller Vorfreude. Weitere Filme folgen natürlich!!!


Yat-Kha

 

Yat-Kha (sprich "Jat-Cha") kommen aus Tuwa, einer kleinen Republik der russischen Föderation, im Süden von Sibirien an der Grenze zur Mongolei. Die Band um den charismatischen Sänger Albert Kuvezin spielt eine abgefahrene Mischung aus Untertongesang, Rock, Psychodelic und traditioneller tuwanesischer Musik.

Kuvezin ist Meister des sibirischen Kehlkopfgesanges und kann zwei Noten gleichzeitig klingen lassen, dies erzeugt ungewohnte, aber faszinierende "knurrende" Toneffekte. Die Band spielt dazu überraschend vielseitig handfeste akustische Folkmelodien, feurige elektrische Gitarrensolos oder Coverversionen von westlichen Größen wie Led Zeppelin kombiniert mit traditionellen sibirischen Rhythmen und Instrumenten. In dieser Kombination ist Yat-Kha wirklich unvergleichbar und hat sich eine treue Fangemeinde gesichert.

Auf ihrer Welt-Tournee "Ways of the Nomad" zum 25-jährigen Bestehen der Band haben sie nur zwei Termine in Deutschland (17.11. Brachwitz, Saalekiez; 18.11. Berlin, Kulturbrauerei)! Gönnt euch das seltene Vergnügen mal abseits von Mainstream etwas wirklich Neues zu hören!


Wir kochen immer frisch und fröhlich.

Für den kleinen und großen Hunger gibt es ausgewählte Speisen auf unserer Tageskarte.

....auch gibt es selbst gebackenen Kuchen in verschiedenen Variationen.


 

Geöffnet: am Wochenende und an den Feiertagen  ab 11.00 Uhr (und nach Vereinbarung)

 

 

telefonisch sind wir ereichbar:

0177/89 14 695

 

Mit dem Radel ganz schnell von Halle zum Kiez.